Sonderanwendungen

Wir bieten Ihnen ergänzend zu dem Standard-CIQ 3.0 Lösungen für spezielle Aufgabenstellungen. Diese basieren alle auf dem modularen Baukastensystem der CIQ 3.0-Familie. Es ist für uns selbstverständlich, dass CIQ 3.0-Updates keine negativen Auswirkungen auf spezielle Anwendungen haben.

Fehler erfassen und bewerten

FEBS unterstützt Sie rechtzeitig Fehlerursachen und Fehler zu erkennen und Hinweise auf mögliche Maßnahmen zur Fehlervermeidung oder Fehlerbehebung zu erhalten. FEBS erfasst systematisch Fehler während und nach der Produktion um potentielle Fehlerursachen, Fehlerarten, Fehlerfolgen und durchgeführte Maßnahmen- bzw. Lösungsvorschläge zu analysieren.

Mehr zu der Anwendung FEBS – Fehlererfassungs- und Bewertungssystem

Differenzierte Qualitätsüberprüfung und Fehlerbehandlung in der Endprüfung


Das Konzept InQDaS ermöglicht speziell in der Endprüfung pro Arbeitsschritt an einem Produkt zeitlich versetzt und unabhängig voneinander mehrere Prüfungen durchzuführen und die Fehler zu behandeln.

Mehr zu der Anwendung InQDaS – Integriertes Qualitäts-Daten-System

Laborprüfungen sicher im Griff


Die Zusatzmodule LPS und TPS erlauben die Durchführung und Verwaltung von Laborprüfungen. Keine Zettelwirtschaft mehr, sondern von jedem an den CIQ 3.0-Datenserver angeschlossenen CIQ 3.0-Standort direkten Zugriff auf den aktuellen Stand der Laborprüfungen.

Mehr zu der Anwendung LPS/TPS LaborPrüfsystem / Typmusterprüfsystem

Automatische Dauerprüfungen


SKeMPS ermöglicht zeitlich gesteuert automatische Prüfungen, wie sie speziell bei Dauerprüfungen wie Biegeprüfungen erforderlich sind.

Mehr zu der Anwendung SKeMPS - Schleppkettenprüfsystem

Überwachung langsam reagierender Geräte


Das Distributed Monitoring System dient der Erfassung, Darstellung und Speicherung der Messwerte räumlich verteilter Geräte, wie zum Beispiel Wärmeschränke.

Mehr zu der Anwendung DMS – Distributed Monitoring System

Betriebsdatenerfassung / Maschinen


Mit Hilfe des SoftDLC 2.0 werden Betriebs- und Produktionsdaten einzelner Anlagen erfasst und an das CIQ3.0 weitergeleitet. Das BDE/Ma-Modul wertet diese Daten zusammen mit den im Datenbestand des CIQ 3.0 enthaltenen Auftragsdaten aus. In der zentralen Übersichtstabelle des BDE/Ma werden alle Daten dargestellt und stehen für weitere Auswertungen zur Verfügung.

Mehr zu der Anwendung BDE/Ma – Betriebsdatenerfassung/Maschinen

AESA SA
Chemin de la Plaine 7
CH-2013 Colombier
aesa(at)aesa-cortaillod.com
AESA GmbH
TBG TechnologiePark Bergisch Gladbach
D-51429 Bergisch Gladbach
aesa(at)aesa-cortaillod.com